skip to content

Leonid Korrell Musiker музыкант

Startseite старт

 

Wünsche allen Besuchern ein gückliches, gesundes neues Jahr 2017!

Das "Neujahrslied" wurde uns von Leonids Oma Jakobine Lautenschläger überliefert.

Bearbeitung: Leonid Korrell & Gerhild Bitzer ℗ und © 2012

Gerhild

Neujahrslied Neujahrslied

 

Leonid Korrell

 

Leonid Korrell / Леонид Корель

* 05.05.1964 Новодвинск (Архангельск)
† 26.01.2016 Оснабрюк (Германия)


ЛЕОНИД КОРЕЛЬ - родился на Руси , у Белого моря... Учился в Академии Искусств (Ст.-Петербург) , на кафедре театральной режиссуры. Автор и исполнитель своих песен. Занимается этим творчеством в стороне от шумных событий.
( ...Все , что я могу о себе рассказать - уже сказано в моих песнях . Буду счастлив , если эти песни согреют Ваши сердца ...).

 

 

Короткая справка :
• Конкурс театральных ВУЗов Москвы и Ст.Петербурга - Приз Зрительских симпатий ;
• Временная работа солистом в группе " Аукцион".
• Запись сольного альбома на студии " Мелодия "
  ( Хранится в Архиве студии ).

 

LEONID KORRELL - geboren in Russland, am Weißen Meer... studierte an der Akademie der Künste (St.-Petersburg) am Lehrstuhl für Theater-Regie. Er ist Autor und Interpret seiner Lieder. Abseits vom Lärm des Lebens wirkte er in seiner kreativen Künstlerwelt.
(... Alles , was ich über mich erzähle - ist schon gesagt in meinen Liedern. Ich werde glücklich sein, wenn meine Lieder Eure Herzen wärmen ...)

Kurze Zusammenfassung:
• 1990 gewann Leonid den 1. Preis im Liedermacherwettbewerb im Theater-Wettbewerb der Hochschulen Moskaus und St. Petersburg (Publikumspreis)
• zeitweise Sänger in der Gruppe "Auktion" mit anschließenden Rundfunkübertragungen
• Aufnahme eines Solo-Album im Studio "Melody" (im Archiv des Studios gespeichert)


 

Leonid nahm am 27.07.2002 im "Fundbureau" (Hamburg) am russischen "Pi-Rock"-Musikfestival als Solist teil und präsentierte dort seine eigenen Songs. Dort traf er auch seine alte Leningrader Band AUKTYON wieder. Der Rock-Club "Pi-Rock" gastierte ebenfalls mit Teilnahme Leonids 2002 in Georgsmarienhütte bei Osnabrück.

In Osnabrück lernte er 2004 die Musikpädagogin und Liedermacherin Gerhild Bitzer kennen. Aus ihrer Beziehung erwuchs eine intensive musikalische Zusammenarbeit, die sich über 12 Jahre lang immer wieder in hochgelobten Presseartikeln spiegelte.
In bis zu 80 Auftritten pro Jahr präsentierten beide Vollblutmusiker Programme wie "Grenzenlos" (deutsch-russisches Liederprogramm), "Der Mond ist aufgegangen..." (russische und deutsche Volkslieder), das Programm "Bärenstark" (russische Lieder) und sogar ein Weihnachtsprogramm für die Adventstage.

Sie standen dabei im engen Kontakt mit dem Osnabrücker Lortzing-Haus sowie dem KulturErleben e.V. in Sutthausen.

Auf dem SW-Foto ist Leonid mit einer Gretsch Dorado-Gitarre zu sehen. Die meiste Zeit in Deutschland spielte er jedoch live und im Studio ausschließlich seine geliebte Lowden Jumbo.

 

 
© 2005-2017 - Leonid Korrell | Impressum | Kontakt